Akku-Bohrhammer Test

Die 7 besten Akku-Bohrhammer im Vergleich

Aktualisiert: 30. September 2019

Sie möchten in Ihren eigenen vier Wänden etwas verändern oder einfach ein neues Regal aufhängen, doch Ihr aktuelles Werkzeug ist für die Beschaffenheit Ihrer Wände nicht ausreichend? Dann stellt sich natürlich die Frage, welches Werkzeug für Ihre Wände das beste ist und worauf Sie beim Kauf achten sollten. Damit Sie sich nicht durch diverse Akku-Bohrhammer-Tests arbeiten müssen, möchten wir Ihnen auf unserer Ratgeberseite alle benötigten Infos bereitstellen. Das beginnt natürlich bei den verschiedenen Herstellern und Modellen und führt über die Preise zu den verschiedenen Hilfen auf einer Testseite. Dadurch erhalten Sie ein Rundum-Paket und können danach gut informiert zum Kauf übergehen.

Bosch Professional GBH 18V-26 F Bosch Professional GBH 18V-26 F
Metabo KHA 18 LTX Metabo KHA 18 LTX
Festool BHC 18 Li 5,2-Plus Festool BHC 18 Li 5,2-Plus
HiKOKI DH18DSLWP HiKOKI DH18DSLWP
Makita DHR165RTJ Makita DHR165RTJ
Milwaukee M18 BH-402C Milwaukee M18 BH-402C
Ryobi R18SDS-L25S Ryobi R18SDS-L25S
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
Bosch Professional GBH 18V-26 F Bosch Professional GBH 18V-26 F
Metabo KHA 18 LTX Metabo KHA 18 LTX
Festool BHC 18 Li 5,2-Plus Festool BHC 18 Li 5,2-Plus
HiKOKI DH18DSLWP HiKOKI DH18DSLWP
Makita DHR165RTJ Makita DHR165RTJ
Milwaukee M18 BH-402C Milwaukee M18 BH-402C
Ryobi R18SDS-L25S Ryobi R18SDS-L25S
Vergleichssieger
Preis-Leistungs-Sieger
Bosch Professional GBH 18V-26 F
Metabo KHA 18 LTX
Festool BHC 18 Li 5,2-Plus
HiKOKI DH18DSLWP
Makita DHR165RTJ
Milwaukee M18 BH-402C
Ryobi R18SDS-L25S
1,5 Sehr gut
2,0 Gut
2,1 Gut
2,3 Gut
2,5 Gut
2,7 Gut
2,9 Gut

Kundenrezensionen auf Amazon lesen


Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Abstimmungsergebnis

645+
416+
175+
165+
161+
182+
171+

Maximale Schlagkraft

2,6 J
2,2 J
1,8 J
1,4 J
1,3 J
1,2 J
1,3 J

Bohrdurchmesser

26 | 13 | 30 mm
24 | 13 | 25 mm
18 | 10 | 25 mm
16 | 13 | 18 mm
16 | 13 | 24 mm
16 | 10 | 16 mm
16 | 13 | 16 mm

Dreh- und Schlagzahl

890 min⁻¹ | 4.350 min⁻¹
1.100 min⁻¹ | 4.000 min⁻¹
1.100 min⁻¹ | 4.895 min⁻¹
1.500 min⁻¹ | 6.200 min⁻¹
1.600 min⁻¹ | 5.300 min⁻¹
1.300 min⁻¹ | 7.000 min⁻¹
1.300 min⁻¹ | 5.000 min⁻¹

Akku-Typ

Lithium-Ionen-Akku
Lithium-Ionen-Akku
Lithium-Ionen-Akku
Lithium-Ionen-Akku
Lithium-Ionen-Akku
Lithium-Ionen-Akku
Lithium-Ionen-Akku

Akku-Spannung

18 V
18 V
18 V
18 V
18 V
18 V
18 V

Akku-Kapazität

2 x 5,0 Ah
2 x 5,2 Ah
2 x 5,2 Ah
2 x 5,0 Ah
2 x 5,0 Ah
2 x 4,0 Ah
1 x 2,5 Ah

Inkl. Ersatz-Akku

Ladestandanzeige

Drehbarer Zusatzgriff

Tiefenanschlag

LED-Lampe

Werkzeugaufnahme

SDS-Plus
SDS-Plus
SDS-Plus
SDS-Plus
SDS-Plus
SDS-Plus
SDS-Plus

Gewicht

3,8
kg
2,9
kg
2,6
kg
2,2
kg
2,5
kg
2,5
kg
2,1 kg
kg

Lautstärke

91 dB
87 dB
88 dB
86 dB
85 dB
88 dB
85 dB

Softgrip

Inkl. Koffer

Vorteile

  • mehr Power als der Vorgänger
  • Schlagkraft eines kabelgebundenen Gerätes
  • Der bürstenlose EC-Motor ist kompakt, staubgeschützt, leicht und absolut wartungsfrei
  • Kunststoffkoffer
  • gummierter Zusatzhandgriff
  • lange Lebensdauer
  • hochwertige Akkus
  • gutes Gewichts-Leistungsverhältnis
  • ideal geeignet für den Dauereinsatz bei Innenausbau
  • Brushless-Motor
  • Elektronischer Geschwindigkeitswechselschalter
  • elektrische Motorbremse und
  • 2 Arbeitsmodi: Drehen oder Drehen mit Schlag
  • Lithium-Batterien mit hoher Kapazität
  • Mit Ausrastkupplung
  • Kohlebürsten von außen wechselbar
  • Mit leuchtstarker LED
  • Passend für SDS-PLUS
  • Leistungsstarker 18 Volt Akku-Bohrhammer
  • LED-Beleuchtung des Arbeitsbereichs
  • Rechts-/Linkslauf und Schlagstopp
  • Optimiert für Bohr-ø von 4 bis 12 mm
  • Mithilfe der LED-Leuchte wird der Arbeitsbereich punktgenau ausgeleuchtet
  • Standard-Bohrfutter
  • Ergonomische Arbeitshaltung

Jetzt Angebot sichern

Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
Wie finden Sie diesen Vergleich?
239+
0
Corresponds to a rating of 5 / 5

Akku-Bohrhammer-Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt.

Das Wichtigste in der Kurzzusammenfassung.
  • Ein Akku-Bohrhammer-Test erspart Ihnen einen Fehlkauf und hilft Ihnen dabei Ihre bestehenden Fragen zu beantworten. Sie profitieren in einem Test von den Erfahrungen, die andere Käufer schon gemacht haben.

  • Sie können bei einem Test immer wählen, ob Sie einen Einzeltest oder einen Vergleichstest lesen möchten. Alternativ werden Ihnen Seiten wie Stiftung Warentest oder Testmagazine wie Chip angeboten.

  • Alternativ gibt es Ratgeberseiten wie unsere, die Ihnen den Komplettinhalt vieler Tests in nur einem Bericht zusammenstellt und Ihnen damit sehr viel Zeit ersparen kann.

In einem Test werden Sie auch immer eine gewisse Wertung der Testpersonen finden können, daher macht es immer Sinn, sich mehr als nur einen Test durchzulesen.

Wenn Sie zu einem Akku-Bohrhammer mit einem 2-Gang-Getriebe greifen, dann können Sie eine zusätzliche Leistung dazuschalten.

Vor- und Nachteile eines Akku-Bohrhammer-Tests

Vorteile

  • Mit Hilfe eines Tests können Sie sich bequem zu Hause informieren und müssen nicht das Haus verlassen.
  • Sie finden im Handumdrehen viele verschiedene Modelle und können sogar die Bewertungen anderer Käufer lesen.
  • In einem Test werden Sie über Hersteller, Produkte und auch über die Preise informiert.

Nachteile

  • Sie werden leider nicht zu jedem Modell einen Einzeltest finden können.

In diesem YouTube Video wird ein Modell des Herstellers Bosch vorgestellt.

https://www.youtube.com/watch?v=WAhhi2NG03A

Was genau wird in einem Akku-Bohrhammer-Test geprüft?

Wie oft haben Sie sich schon einen Test durchgelesen und Ihnen war überhaupt nicht bewusst, was genau alles geprüft wird? Natürlich gehen wir bei einem Test immer davon aus, dass genau die Dinge getestet werden, die für uns später entscheidend sind. Doch auch hier werden Sie je nach Test verschiedene Schwerpunkte feststellen und darum sollten Sie eben nicht nur einen Testbericht lesen. Fassen wir also einmal kurz zusammen, mit welchen Kriterien sich so ein Test beschäftigen sollte.

  1. Sie sollten sich mit Hilfe eines Tests auf jeden Fall ein optisches Bild machen können und sehr viel mehr über die genaue Zusammensetzung des jeweiligen Modells erfahren.
  2. Es sollte klargestellt werden, welche Erfahrungen andere Käufer und Kunden mit dem getesteten Produkt schon gemacht haben.
  3. Ferner sollte immer auf die Bedienbarkeit eingegangen werden; dieser Punkt beinhaltet, wie einfach oder eben wie schwierig die Bedienung des jeweiligen Akku-Bohrhammers ausfällt.
  4. Doch auch die Frage nach der Leistungsfähigkeit muss unbedingt ein Punkt sein, denn nur ein leistungsfähiger Akku-Bohrhammer wird am Ende Ihre Arbeiten zu Ihrer Zufriedenheit erfüllen können.
  5. Wie verhält sich der Akku-Bohrhammer, wenn es um die verschiedenen Materialien wie Holz oder Beton geht? Welche Materialien lassen sich überhaupt mit dem vorgestellten Akku-Bohrhammer bearbeiten?
  6. Kann der getestete Akku-Bohrhammer auch noch weitere Arbeiten wie Meißeln übernehmen? Handelt es sich in dem angezeigten Fall um ein Kombigerät?
  7. Wie ist die Akku-Kapazität und wie viel Zeit müssen Sie einplanen, wenn der Akku nachgeladen werden muss? Bezogen auf den Akku sollten Sie auch darauf achten, dass immer ein passendes Ladegerät im Lieferumfang enthalten ist.
  8. Mit welcher Lautstärke müssen Sie rechnen, wenn Sie sich für das vorgestellte Modell entscheiden würden?
  9. Was sagt der Hersteller zum Thema Sicherheit? Ist ein Prüfsiegel vorhanden?
  10. Ein guter Test wird ebenfalls immer auf die vorhandenen Vor- und Nachteile des jeweiligen Akku-Bohrhammers eingehen und auf Extras und zusätzliches Zubehör hinweisen.

Allgemeine Informationen, sowie einen Produktvergleich zu Bohrhammern finden Sie in unserem Beitrag.

Welche Hersteller werden in einem Test vorgestellt?

Natürlich möchten wir an dieser Stelle nicht nur auf die Hersteller eingehen, die in einem Test vorgestellt werden, sondern auch die Hersteller benennen, die im Einzeltest oder in einem Vergleichstest benannt werden. In der Regel sollte es möglich sein, zu fast jedem Hersteller einen Testbericht zu finden, auch wenn nicht jedes Modell einzeln vorgestellt werden kann. Der Grund, warum Sie das eine oder andere Modell im Internet nicht direkt finden können, hängt gelegentlich auch mit dem Alter zusammen. Sobald Sie die Suche nach einem bestimmten Akku Bohrhammer starten und die ersten Ergebnisse Ebay oder Ebay Kleinanzeigen beinhaltet, dann können Sie davon ausgehen, dass es sich hierbei um ein älteres Modell handelt. Doch nun eine praktische Übersichtsliste aller Hersteller aus dem Bereich der Akku Bohrhämmer.

MakitaParksideBoschWorkzoneEinhellWorxRyobiDeWalt
DuroHiltiFestoolMilwaukeeMatrixBavariaWürthMetabo
MaukPanasonicHitachiAEGScheppachHeroccoTrotecDuro Pro

Produktübersicht

Doch welcher Akku-Bohrhammer soll es nun sein? Aufgrund der wirklich großen Auswahl an Herstellern und auch an Modellen wird Ihnen diese Entscheidung mit Sicherheit nicht so leichtfallen. Um Sie hier tatkräftig zu unterstützen, möchten wir Ihnen einige Modelle aus diesem Bereich vorstellen. Bedenken Sie an dieser Stelle bitte immer, dass Preise immer nur die aktuelle Situation wiederspiegeln und wir natürlich auch Angebote und Aktionen für Sie mit aufgreifen möchten. Aufgrund von Angeboten werden Sie Preise von … bis angezeigt bekommen und Sie können dann mit Hilfe eines Preisvergleiches schauen, ob Sie so ein Angebot im Internet finden können.

ModellEigenschaftenPreis
PABH 20-LI B2Ein günstiger Akku-Bohrhammer, den Sie im Onlineshop bei Lidl kaufen können, der allerdings in der Regel ohne Akku und ohne Ladegerät angeboten wird. Dieses Modell stammt aus der Serie Parkside X 20 V Team und bietet Ihnen drei Verwendungsmöglichkeiten in nur einem Bohrhammer. Sie können hier auf eine Schlagzahl von 5000 Umdrehung in der Minute zurückgreifen und das Gewicht liegt bei nur 1,2 Kilogramm. Bei dem Modell PABH 20-LI A1, das ebenfalls vom Hersteller Parkside produziert wurde, bekommen Sie ein Akku und das Ladegerät direkt dazu. Leider konnten wir dieses Modell nur auf Seiten wie Ebay finden, auf anderen Seiten wurde dieses Modell als nicht verfügbar angezeigt.unter 50 €
HR 166 DSAE 1Dieses Makita-Modell hat im Lieferumfang schon zwei Akkus und einen passenden Koffer. Ohne Probleme können Sie hier Löcher in Holz, Stahl oder Beton bohren und somit Regale oder andere Gegenstände spielend leicht selbst anbringen. Besonderheiten bei diesem Akku-Bohrhammer ist ein Rechts- und Linkslauf, ein Schlagstopp, eine Drehzahlregulierung und eine vorhandene Motorbremse. Weitere Modelle aus dieser Serie sind der DHR 264 ZJ, der mit einer Schlagkraft von 3 Joule überzeugen kann, aber dafür auch preislich ca. 100 Euro teurer ist.ab 150 €
TE HD 18 LIBei dem Kauf eines Einhell Akku Bohrhammers haben Sie immer die Möglichkeit, selbst zu entscheiden, ob Sie Ihr Modell mit Akku, Ladegerät und Koffer kaufen möchten oder wirklich nur das einzelne Gerät benötigen. Eckdaten dieses Bohrhammers sind: 18 V, leicht, handlich, klein, leistungsstarker Motor und Schnellladegerät. Ideal für Schrauben, Bohren und Hammerbohren, auch in Mauerwerke aus Beton.unter 100 €
Uneo MaxxWer ein Multitalent kaufen und drei Geräte in einem vereint wissen möchte, der ist mit dem Uneo Maxx der Firma Bosch auf der sicheren Seite. Zur Verwendung für Betonwände, Fliesen, Holz oder verschiedene Metallgegenstände. Dank eines SDS-Quick-Systems kann das Zubehör in nur drei Sekunden gewechselt werden. Bei dem Lieferumfang können Sie zwischen fünf verschiedenen Extras wählen und somit immer ein passendes Modell für Sie finden. Weitere Akku-Bohrhämmer von Bosch sind die Modelle GBH 18V-20, Uneo 10 8 LI-2, GBH 18V-LI und 18 V-LI Compact.ab 180 €
DHR 171Z

Makita

Bei diesem Modell wird das gewünschte Zubehör den Preis bestimmen. Wer hier einen Akku-Bohrhammer mit Ladegerät und Akku wünscht, der ist schon in der Preisklasse zwischen 270 und 410 Euro. Doch immer kann die Drehzahl elektronisch geregelt werden und eine LED Beleuchtung sorgt dafür, dass Sie auch in der Dämmerung Ihre Arbeiten verrichten können. Auch hier werden Sie noch weitere Modelle finden können, wie zum Beispiel den BHR 202.ab 110 €
Worx WX382 12V H3Der Worx Akku-Bohrhammer kommt mit 12 Volt Batterie und bringt eine hohe Schlagkraft mit. Spielend leicht bohren Sie Löcher in Beton und das vorhandene Licht sorgt für eine effektive Arbeit auch in dunklen Ecken. Auch bei diesem Hersteller können Sie natürlich auf weitere Modelle zurückgreifen, wie zum Beispiel das Modell Worx WX 390, das sogar 20 V liefern kann. Eine Möglichkeit ist der Akku Bohrhammer Worx WX 390, hierbei handelt es sich um ein Worx 3-in-1 Modell. Mehr über den WX390 können Sie auch in einem YouTube Video erfahren.ca. 80 €
BHC 18Hierbei handelt es sich um einen Festool Akku-Bohrhammer, der mit 18 V eine maximale Schlagzahl von 4895 Umdrehungen in der Minute realisieren kann. Dank eines geringen Gewichts von 2,3 Kilogramm ist und bleibt dieses Modell auch bei längeren Arbeiten immer noch handlich und leicht. Im Lieferumfang befindet sich nicht nur ein Schnellladegerät, sondern ebenfalls zwei Akkus. ca. 470 €
PRDS 10-20VEin Akku-Bohrhammer vom Hersteller Trotec, der neben einer Bohrleistung von einem Joule auch noch ein Schnellladegerät mitbringen wird. Vielseitig und leicht, das ist der Slogan des Herstellers und Sie können hier zwischen verschiedenen Bestandteilen wählen.unter 80 €

Natürlich sind dies noch lange nicht alle Modelle eines Akku-Bohrhammers, die Sie auf dem Markt finden können und so werden Sie weitere wichtige Merkmale, wie einen Akku-Bohrhammer mit Absaugung, finden können, an dem Sie einfach Ihren eigenen Staubsauger verwenden können und aufkommenden Schmutz direkt aufsaugen können. Wählen Sie später selbst, ob Sie 16 V, 18 V, 20 V oder sogar 36 V benötigen.

Wo können Sie einen Bohrhammer kaufen?

Wer nun einen Bohrhammer, eine Schlagbohrmaschine oder einen Akkuschrauber kaufen möchte, der hat wie immer die Möglichkeit, den Kauf gleich im Internet zu erledigen oder ein Geschäft in der Nähe aufzusuchen. Im Internet haben Sie hier die Wahl zwischen verschiedenen Onlineshops wie Amazon, Ebay, Otto oder einige Baumärkte, die in der heutigen Zeit auch schon online zu finden sind. Natürlich wissen Sie längst, welche Vorteile so ein Onlineeinkauf hat und doch möchten wir hier noch einmal deutlich aufzeigen, warum so viele Käufer heutzutage zum Onlinekauf greifen.

  1. Sie müssen für einen Onlinekauf Ihre Wohnung nicht verlassen und Ihr Bohrhammer wird bequem nach Hause geliefert.
  2. Ferner werden Sie im Internet immer sehr viel mehr Produkte finden können, als wenn Sie ein Geschäft in Ihrer Nähe aufsuchen würden.
  3. Doch auch die Tatsache, dass Sie hier einen Vergleich durchführen können und somit schnell ein gutes und günstiges Modell finden können, verleitet viele Kunden zu einem Onlinekauf.

Doch auch ein Einkauf bei Aldi, Lidl, Aldi Süd, Ikea oder Penny bringt Vorteile mit, denn hier werden Sie in der Regel ein sehr gutes Angebot vorfinden können, doch leider dafür in der Regel immer nur ein Modell eines Bohrhammers. Kaufen Sie günstig, aber kaufen Sie niemals billig. Sie kennen diesen Unterschied nicht? Ein günstiger Bohrhammer ist ein Bohrhammer, der eine gute Qualität mitbringt und durch ein Angebot im Preis gesenkt wurde. Ein billiger Bohrhammer ist leider oft nicht nur billig, sondern auch in einigen Leistungsmerkmalen reduziert. Nutzen Sie also vor dem Kauf, egal ob im Internet oder in einem Geschäft Ihrer Wahl, immer die Möglichkeit, einen Test zu lesen und sich gründlich zu informieren. Ferner können Sie natürlich in jedem Baumarkt Ihrer Wahl einen passenden Bohrhammer finden.

Warum Sie sich die Zeit nehmen sollten, einen Test zu lesen

Ob Sie Profi oder Heimwerker sind, Sie möchten einen Bohrhammer kaufen, der genau Ihre Aufgaben erfüllen kann; dann kann eine gründliche Recherche vor dem Kauf so manchen Fehlkauf verhindern. Warum ein Test so viele hilfreiche Tipps beinhaltet und was Sie dort alles erfahren können, das möchten wir Ihnen nun aufzeigen. Im Internet können Sie mit Hilfe der passenden Schlagwörter wie Bohrhammer Test immer zwischen vielen verschiedenen Tests wählen und sich so über viele verschiedene Modelle informieren. Ein Vergleichstest bietet sich immer dann, wenn Sie noch nicht so genau wissen, welche Eigenschaften für Sie später wichtig sein werden, denn hier können Sie auf nur einer Seite mehrere Bohrhämmer miteinander vergleichen. Ihnen werden hier Testsieger aus den verschiedenen Bereichen angezeigt und Sie können direkt sehen, wieviel Empfehlungen die einzelnen Bohrhämmer schon bekommen haben. Im weiteren Verlauf eines Tests werden Sie über alle Eigenschaften, Vor- und Nachteile informiert und können sich sogar ein optisches Bild machen. Sie erfahren hier mehr über die Handhabung des jeweiligen Bohrhammers und auch welches Zubehör vorhanden oder eben nicht vorhanden sein wird. Zusätzlich werden Ihnen hier immer die passenden Onlineshops angeboten, wo Sie direkt mit nur einem Klick Ihren Kauf abschließen können. Doch ein Test kann noch einiges mehr: Sie werden nicht nur so informiert, dass Sie sich eine Kaufberatung ersparen können, nein, Sie bekommen auch noch das benötigte Hintergrundwissen, wie Sicherheitshinweise oder worauf Sie beim Kauf unbedingt achten müssen.

Welche Alternative gibt es zu einem Test?

Die klassische Alternative zu einer Testseite ist immer eine reguläre Beratung in einem Fachgeschäft. Doch auch das Internet bietet Ihnen noch einige Alternativen an. Das beginnt bei Stiftung Warentest und führt über einige Online-Testmagazine, die Sie online lesen oder in Form einer PDF-Datei kaufen können. Allerdings werden Sie nicht immer genau den Test finden können, den Sie gerade suchen. Suchen Sie zum Beispiel bei Stiftung Warentest nach Bohrhammer, dann werden Sie auf drei Seiten über viele Bohrmaschinen, Akkuschrauber, Hintergrundwissen, verschiedene Modelle aus der Kategorie Bohrmaschine informiert und erfahren, was Sie alles selber reparieren können, doch zum Thema Bohrhammer nicht ein einziger Bericht. Und doch ist und bleibt das Internet die Stelle, wo Sie am meisten Informationen sammeln können.

Welche Arbeiten können Sie mit einem Akku-Bohrhammer realisieren?

Je nach Modell können Sie über einen kleinen Alleskönner verfügen, der nicht nur in Stein, sondern auch in Beton bohren sollte. Achten Sie hier immer auf die Eigenschaften und auch auf die Einsatzgebiete, die der Hersteller benennt. Ein Bohrhammer ist immer eine Mischung aus Akkuschrauber, Bohrmaschine und Schlagbohrer. Weichere Materialien wie Holz und Kunststoff stellen natürlich für diese Bohrhämmer auch kein Problem dar. Aufgrund des Akkus sind Ihre Arbeiten allerdings zeitlich begrenzt, es sei denn, Sie sorgen direkt für einen aufgeladenen Ersatz-Akku. Wer also sein Eigenheim renovieren möchte und nicht überall über einen Stromanschluss verfügen kann, der ist mit diesem Bohrhammer gut beraten.

Welche Eigenschaften sollte ein Akku-Bohrhammer mitbringen?

Neben den Eigenschaften, die für Ihre Arbeiten entscheidend sind, können Sie sich auch an einheitlichen Vorgaben orientieren und damit sind die folgenden Punkte gemeint:

  • Der Bohrhammer sollte über ein Schnellspannfutter verfügen, denn damit können die Aufsätze spielend leicht ausgetauscht werden.
  • Damit mehr Druck aufgebaut werden kann, sollte der Seitengriff leicht verstellt werden können.
  • Um eine exakte Bohrtiefe bestimmen zu können, sollte ein Tiefenanschlag vorhanden sein.
  • Die Dreh- und Schlaganzahl sollte immer ausreichend sein und für Ihre Arbeiten ausreichend sein.
  • Ferner sollten diese Modelle immer über ausreichende Akkulaufzeiten verfügen und die Ladezeit des Akkus möglichst kurzgehalten werden.
  • Doch auch das Gewicht des gekauften Bohrhammers sollte eher gering ausfallen, damit Ihnen der Umgang und die Arbeiten leicht von der Hand gehen.

Verzichten sollten Sie auf Eigenschaften, wie z.B. sehr laute Arbeitsgeräusche, die leider nicht immer vom Hersteller mit angegeben werden, und auf starke Vibrationen, die das Arbeiten ebenfalls eher schwierig gestalten werden.

Die Pflege Ihres Bohrhammers nicht vernachlässigen

Sie werden wohl kein elektrisches Gerät finden können, das ohne Pflege und Wartung auskommen wird, und so müssen Sie auch Ihren A-Bohrhammer regelmäßig von Schmutz und Staub befreien. Staub und Dreck, den Sie nicht rechtzeitig entfernen, werden sich auf der Mechanik festsetzen und auf lange Sicht zu einem Leistungsabfall führen und später zu einem Defekt. Damit Sie also Ihren Bohrhammer möglichst lange erhalten können, müssen Sie an die richtige Reinigung und die Pflege denken. Lesen Sie hier in der Anleitung genau, was der Hersteller zum Thema Wartung und Reinigung schreibt und setzen Sie das auch so um. In der Regel wird die Reinigung mit Druckluft durchgeführt, die sich in Flaschen befindet und im Handel zu kaufen ist. Mit Hilfe der Druckluft wird alles an Schmutz und Dreck herausgepustet, und zwar bevor sich davon irgendetwas festsetzen kann. Ferner ist Einölen und Fetten bei jedem Bohrhammer in regelmäßigen Abständen ein TO DO. Dabei geht es um den Bohrkopf und das Schnellspannfutter, welches gefettet bzw. geölt werden muss. Verwenden Sie hier aber nur das vom Hersteller empfohlen Fett oder Öl. Für einen A-Bohrhammer, der über längere Zeit nicht verwendet wird, sollten Sie ferner dafür sorgen, dass der Akku aus dem Gerät entfernt wird. Zwar führt dies dazu, dass Sie vor der nächsten Verwendung erst einmal für das Aufladen sorgen müssen, im Gegenzug verlängern Sie aber die Lebenserwartung Ihres Akkus und verhindern ein Auslaufen.

Kaufen oder leihen?

Gerade dann, wenn Sie sich noch nicht hundertprozentig entschieden haben, dann ist Leihen immer eine gute Alternative zu einem Kauf. Denn Ausleihen bedeutet nicht nur, dass Sie Geld einsparen, sondern zusätzlich, dass Sie ein Modell erst einmal austesten können, ob es alle Ihre Ansprüche erfüllt und ob Sie mit dem entsprechenden Bohrhammer auch wirklich die richtige Entscheidung getroffen hätten. Das Ausleihen können Sie in den meisten Baumärkten realisieren, es macht aber auf jeden Fall Sinn, vorher anzurufen, ob das gewünschte Modell für den besagten Tag auch frei ist. Ferner sollten Sie auch hier vor dem Leihen einen Preisvergleich durchführen und genau auf die Ausleihzeiten achten. So bietet Ihnen der Toom Baumarkt zum Beispiel einen Preis ab 14,40 Euro an, doch leider wissen Sie noch nicht, welche Preise dort noch auf Sie warten. Mit Sicherheit werden Sie einen Baumarkt finden, der Ihnen eine Tagespauschale anbietet, bei der Sie nicht viel Geld ausgeben müssen. Dennoch müssen Sie in aller Regel eine Kaution hinterlegen, falls das Leihgerät Schaden nehmen sollten. Also ist der nächste Punkt, dass Sie sich zusätzlich über die Möglichkeit einer Geräteversicherung informieren sollten, die nicht immer bei einem Ausleihvorgang selbstverständlich ist. In der Tat ersparen Sie sich bei einem direkten Kauf sehr viele Wege, aber es verschafft Ihnen die Zeit, ein Gerät gründlich zu testen. Wer dennoch lieber direkt zum Kauf übergeht, der sollte das Gerät nach dem Lesen der Betriebsanleitung auch direkt ausprobieren, weil ein Umtausch wegen Nichtgefallen oder wegen nicht ausreichender Leistung in den ersten zwei Wochen sehr viel einfacher umgesetzt werden kann.

Doch auch ein Gebrauchtkauf kann eine Alternative sein

Wer nicht leihen möchte, aber auch nicht neu kaufen möchte, der kann immer noch auf den typischen Seiten wie Ebay und Ebay Kleinanzeigen nach einem gebrauchten Akku-Bohrhammer schauen. Und doch müssen Sie speziell bei einem Gebrauchtkauf einige Dinge immer wieder beachten. Sie werden niemals über eine zweijährige Garantiezeit verfügen können und ein Umtausch ist auch bei einem defekten Gerät nicht möglich. Sie werden in einer Anzeige ein Bild vorfinden, das aber nicht zwingend die Realität wiederspiegelt. Daher sollten Sie einige wichtige Punkte vor dem Kauf eines gebrauchten Modelles beachten.

  1. Erfragen Sie genaues Alter, Zustand und Modellbezeichnung des zu verkaufenden Gerätes. Vielleicht liegt sogar noch eine Rechnung bzw. ein Lieferschein vor, dem Sie die benötigten Daten entnehmen können.
  2. Prüfen Sie dann im Internet, welcher Kaufpreis heute für ein neues Modell dieser Art verlangt werden würde und stellen Sie dem gegenüber, was der Verkäufer nun als Kaufpreis verlangt.
  3. Bei einem älteren Modell, das Sie so nicht mehr im Handel kaufen können, müssen Sie unbedingt im Vorfeld prüfen, ob benötigtes Zubehör immer noch erhältlich ist.
  4. Welches Zubehör wird vom Verkäufer angeboten und ist die Betriebsanleitung noch vorhanden? Nehmen Sie sich doch einfach die Zeit und schauen Sie, ob Sie im Internet ein passendes Video zu dem beschriebenen Modell finden können.
  5. Erfragen Sie Dinge wie Lautstärke und Bedienbarkeit, damit Sie auch hier keine bösen Überraschungen erleben werden.
  6. Und der fast wichtigste Punkt: Schauen Sie sich das Gerät in natura an und probieren Sie es aus. Nicht selten werden Sie ansonsten erst sehr viel später auf einen Defekt stoßen. Lassen Sie sich die Ware also nicht per Post schicken, sondern suchen Sie lieber in Ihrem Wohnumfeld, damit Sie genau sehen können, was Sie dort kaufen werden.
  7. Vertrauen ist gut, Sicherheit ist besser. Auch bei einem privaten Verkauf sollten Sie sich den Verkauf immer bestätigen lassen, denn nur zu oft wird geklaute Ware weiterverkauft und Sie müssen dann vielleicht irgendwann einmal beweisen, dass dieser Bohrhammer auch wirklich Ihr Eigentum ist.

Wer alle diese Punkte bedenkt und sich auch noch daran hält, der kann im Internet gebrauchte Gegenstände oft zu einem kleinen Preis kaufen und trotzdem über eine gute Qualität verfügen.

Fazit: Wer zu einem Akku-Bohrhammer greift, der wird in Zukunft sehr viele Dinge im eigenen Heim selbst realisieren können und muss nicht mehr um Hilfe bitten. Wohnung umgestalten, Löcher bohren, Fliesen entfernen oder die Arbeiten in einem Rohbau verwirklichen – das alles ist mit einem Bohrhammer ohne benötigten Stromanschluss kein Problem. Achten Sie einfach beim Kauf auf die Materialien, die das jeweilige Modell verarbeiten kann und nutzen Sie ein Angebot, in dem Bohrer und Meißel kostenlos im Lieferumfang enthalten sind. Und ganz wichtig: Achten Sie auf genügend Leistung bei der Maschine selbst und auch bei dem aufladbaren Akku. Doch auch ein passendes Gewicht sollte Ihr neues Gerät mitbringen; idealerweise sollte sich das Gewicht zwischen zwei und drei Kilogramm bewegen, damit Ihnen die Arbeiten auch wirklich leicht von der Hand gehen.

Vergleichssieger
Sehr gut (1,5)
Bosch Professional GBH 18V-26 F
Bosch Professional GBH 18V-26 F
645+
Abstimmungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Sehr gut (2,0)
Metabo KHA 18 LTX
Metabo KHA 18 LTX
416+
Abstimmungen
Zum Angebot »
 

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Helfen Sie anderen Besuchern und hinterlassen Sie den ersten Erfahrungsbericht zum Thema.

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuen Kommentar verfassen